Château Tour de Pez

Galerie


an der D2 Lieu dit i‘Hereteyre

33180 Saint-Estèphe

(Médoc Bordeaux) FRANKREICH

Tel.: 0033 556 59 31 60 / Fax: 0033 556 59 71 12

E-Mail: contact@tourdepez.com

Internet: www.tourdepez.com


Besitzer: seit 2018 Vignobles de Larose, AGF-Allianz Gruppe

Pflanzendichte: 8‘000 Rebstöcke pro ha, 1 Meter hoch

Rebenbestand: Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc


Rotwein

Château Tour de Péz, Saint-Estèphe AC, Cru Bourgeois

Rebenfläche: 19 ha

Gärung: im INOX Tank

Ausbau: in Barriques, wovon 70% neu und 30% in einmal gebraucht sind

*****

Zweitwein

Les Hauts de Péz, Saint-Estèphe AC

Der Turm (Tour) von Péz, stammt aus dem 13. Jahrhundert, er dient auch für den Namen von Château Tour de Péz. Seit 1838 wird Château Tour de Péz als Cru Bourgeois eingestuft. Das Château das Ende des 18. Jahrhunderts gebaut wurde, hat bereits mehrere Besitzerwechsel hinter sich, als es 1989 Philippe BOUCHARA erwarb. Er verkaufte es dann bereits wieder im 2018, an die AFG-Allinz Gruppe, Vignobles de Larose. Im 2018, hat man dann auch gleich mit der Renovation des gesamten Weingutes begonnen. Château Tour de Péz ist im Besitz von 19 ha Rebenfläche, die auf 39 Parzellen aufgeteilt sind, sie befinden sich in den Gemeinden Hailan, Coutelin und Hôpital. Seit 2019, wird mit Hilfe von 25 Personen, nur noch von Hand geerntet. Seit 2020, hat das Château den Terra Vitis Label erhalten Ab dem Jahrgang 2020, dürften sich daher auch die Neuerungen vom Pflügen des Weinberges bemerkbar machen. Neu ist auch, dass die im Weingut ankommenden Trauben, optisch kontrolliert und verlesen werden. Auch in die Kellertechnik hat man neu investiert und die neuen INOX Tanks doppelwandig konzipiert, um sie mit einem Kaltwasserkreislauf einzurichten. Neu hat man auch im Château Gäste-Zimmer eingerichtet. Die leitende Firma der Weingüter, Vignobles de Larose, ist ein unabhängiges Unternehmen der AGF-Allianz Gruppe, Vignobles de Larose ist heute 2021, auch im Besitz von Château Larose Trintaudon, Château Arnauld und der Domaine Perganson.

2020Château Tour de Péz, Cru Bourgeois, Saint-Estèphe. 13 Vol% Alc. Assemblage: 70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon und 10% Cabernet Franc. Ernte: vom 22. September bis 1. Oktober 2020. Bewertungen durch Andere: Markus del Monego 93/100, James Suckling 91-92/100.
2019Château Tour de Péz, Cru Bourgeois, Saint-Estèphe. 13,28 Vol% Alc. Assemblage: 63% Merlot, 28% Cabernet Sauvignon und 9% Cabernet Franc. Ernte: vom 25. September bis 11. Oktober 2019. Bewertungen durch Andere: James Suckling 91-92/100, Decanter 89/100.
2018Château Tour de Péz, Cru Bourgeois, Saint-Estèphe. 13,92 Vol% Alc. Assemblage: 65% Merlot, 24% Cabernet Sauvignon und 11% Cabernet Franc. Bewertungen durch Andere: Decanter 90/100, Jancis Robinson 15/20.
2015Château Tour de Péz, Cru Bourgeois, Saint-Estèphe. 13,5 Vol% Alc.
Ein flaches, dumpfes Frucht-Bouquet, das von starken Fassbrand-Aromen dominiert wird und von dezenter Süsse begleitet wird. Im Gaumen macht dieser dann aber mehr den Anschein aus schlechter Sauce als aus Wein gemacht zu sein. Kurz gesagt, eine bittere Holzpfütze, es ist daher nicht erstaunlich, dass im 2018, das Weingut zum Verkauf bereitstand.
Am 18-10-2021 12/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas. 
2010Château Tour de Pez. Tief dunkles Kirschrot. Herrlich feines Barrique-Tabak-Mocca-Bouquet, das Tiefe zeigt. Im Gaumen, wenn er auch da kein Kraftprotz ist, so kann er doch überzeugen. Eine fast cremige Struktur und seine guten Cassis-Aromen, die sauber in den Holz-Aromen eingebunden sind, machen einfach nur Freude. Im Nachhall stecken dezente Vanille-Mocca-Aromen. Dieser Wein zeigt auch wieder mal „guter Bordeaux, muss nicht teuer sein“.
Am 07-10-2013 16/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas. Jetzt bis 2025.

Galerie Tour de Péz