Domaine Michel Sarrazin et Fils

Galerie


26, Rue de Charnailles

71640 Jambles

(Côte-Chalonnaise Burgund) FRANKREICH

Tel.: 0033 385 44 30 57

E-Mail: sarrazin2@wanadoo.fr

Internet: www.sarrazin-michel-et-fils.fr


Besitzer: S.a.r.l. Michel Sarrazin et Fils

Rebenfläche: 35 ha

Pflanzendichte: ca.10‘000 Rebstöcke pro ha

Ertrag Rotweine: ca. 45 hl/ha

Ertrag Weissweine: ca. 60 hl/ha


Rotweine

Bourgogne AC, rouge

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Bourgogne AC, Côte Chalonnaise

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Mercurey AC, La Perrière

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Jahresproduktion: ca. 8‘000 Flaschen (2008)

*****

Givry AC, Sous la Roche

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Givry AC, Clos de la Putin

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Givry AC, La Cadole

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Givry 1er Cru Champs Lalot AC

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Rebenfläche: 5 ha

Jahresproduktion: ca. 30‘000 Flaschen

*****

Givry 1er Cru Les Grands Prétants AC

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Rebenfläche: 1,3 ha

Jahresproduktion: ca. 8‘600 Flaschen (2005)

*****

Givry 1er Cru La Grande Berge AC

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Givry 1er Cru Les Bois Gauthiers AC

Rebsorte: 100% Pinot Noir

*****

Maranges AC, Côte de Beaune

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Rebenfläche: 1,7 ha

Jahresproduktion: ca. 9‘500 Flaschen

*****

Maranges AC

Rebsorte: Pinot Noir

*****

Weissweine

Bourgogne AC, Aligoté

Rebsorte: 100% Aligoté

Rebenfläche: 1,2 ha

Jahresproduktion: ca. 15‘000 Flaschen (im Jahr 2000)

*****

Givry 1er Cru AC, Les pièces d’Henry

Rebsorte: Chardonnay

*****

Givry 1er Cru Champs Lalot AC

Rebsorte: Chardonnay

*****

Givry AC, Les Grognots

Rebsorte: 100% Chardonnay

*****

Schaumweine

Crémant de Bourgogne Brut

*****

Rosé, Crémant de Bourgogne Brut

Das Weingut wird 1671, erstmals im Zusammenhang mit der Familie Sarrazin erwähnt. Es steht in Jambles, einem kleinen Ort mit wenigen Häusern, etwas ausserhalb von Givry. Seit 1964 füllt die Domaine ihre Weine selber ab.

2020Givry 1er Cru AC, Les Vieilles Vignes. 13,5 Vol% Alc. 100% Pinot Noir.
Tief dunkles Rubinrot. Das Bouquet breit, fein, aber auch in die Tiefe gehend, bringt es Holz- und Grenadine-Aromen perfekt ausgeglichen. Im Gaumen vollmundig, mit viel Brombeeren-Fruchtaromen aber auch dieser Hauch von Grenadine, kommt wieder auf. So oder so, auch wenn Sie da noch anders raus schmecken, dieser Wein ist eine wahre Freude. Er verliert bei halb angebrochener Flasche, am Tag danach leicht an Schmelz, ich würde diesen daher eher in den nächsten 5 Jahren geniessen, als längere Zeit zu lagern.
Am 30-07-2022 17/20 aus dem Vinoteque/Super800/Bormioli-Glas.


Galerie Michel Sarrazin