Domaine Grosbois

dieser Wein im Shop

Galerie


Le Pressoir

37220 Panzoult

FRANKREICH

Tel.: 0033 247 586 687

E-Mail: info.grosbois@mail.com

Internet: www.domainegrosbois.fr


Besitzer: Familie Grosbois

Leiter: Nicolas Grosbois

Total Fläche: 26 ha

Rebenfläche: 20 ha aufgeteilt auf 19 Grundstücke


Rotweine

Chinon AC, Clôture

Rebsorte: 100% Cabernet Franc

Pflanzendichte: 4’500, Neuanpflanzungen 6’000 Rebstöcke pro ha

Ernte: von Hand

*****

Chinon AC, Clos du Noyer

Rebsorte: 100% Cabernet Frank

Rebenfläche: 1,24 ha

Pflanzendichte: 4’500, Neuanpflanzungen 6’000 Rebstöcke pro ha

Ernte: von Hand

Ertrag: 41 Hektoliter pro Hektar

*****

Chinon AC, Gabare

Rebsorte: 100% Cabernet Franc

Pflanzendichte: 4’500, Neuanpflanzungen 6’000 Rebstöcke pro ha

Ernte: von Hand

Ertrag: 41 hl/ha

*****

Chinon AC, Montet

Rebsorte: 100% Cabernet Franc

Pflanzendichte: 4’500, Neuanpflanzungen 6’000 Rebstöcke pro ha

Ernte: von Hand

Ertrag: 41 Hektoliter pro Hektar


2019Chinon, la Cuisine de ma mère. 12,5 Vol% Alc. 100% Cabernet Franc.
Tief dunkles Rubinrot. Ein herrlich offenes Bouquet von reifen Brombeeren und Kirschen, dazu wird es von feinen Bitternoten begleitet. Im Gaumen vollmundig, mit sehr viel Frucht, die auch wieder von dezenten Bitter-Aromen begleitet wird. Er kommt sehr geschmeidig mit sehr guter Säure, die sich nicht gleich anfangs zeigt, sondern langsam steigernd aufkommt. Sehr gut gemachter Cabernet Franc und zum Verlieben gut. Was gibt’s dazu? Grillierter Fisch, Salate, nicht zu starke Weichkäse, Wurst, Käse, Nüsse, Oliven und das alles auf einer Platte serviert. Für unsere Italien-Freunde empfehle ich, diesen einfach mal gegen einen Chianti zu tauschen. Prost.
Am 16-10-2021 15,5/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas.
2018Chinon, Gabare. 14 Vol% Alc. 100% Cabernet Franc.
Tief dunkles violett. Das Bouquet tief und schwer, es duftet nach Cassis und Brombeeren, mit der für mich genau richtigen Dosis an Süsse. Im Gaumen anfangs kantenlos und beinahe schon wie Rahm fliessend, bis dann die Fruchtsäure mit dem richtigen Kick aufkommt. Ein Wein, der vor Frucht nur so strotzt und im Gaumen dem Bouquet weit überlegen ist. Die reifen Frucht-Aromen schon fast Fruchtsaft ähnlich und an Feinheit und Intensität langsam steigernd aufkommen. Er wirkt absolut sauber gemacht, frisch und mit wirklich nur geringer Grün-Aromatik, die wie sonst üblich in diesen Weinen eigentlich immer zu spüren ist. Ein Chinon, der seines Gleichen wohl lange suchen dürfte. Der Passt zu Rind, grilliertem Fisch, cremiger Pasta, Gratin und zu Salaten, wie auch frischem Gemüse.
Am 05-10-2021 17/20 aus dem Sommelier/Chianti/Riedel-Glas.

Galerie Grosbois